BRD Wichtige Informationen !!!!

Der Film ist gut jedoch ist die BRD kein Staat!

firma-brd

Schaut mal in euren Pass oder Perso !

Laut Passgesetz der BRD sollte drin stehen Zitat :

Paßgesetz (PaßG)
§ 4 Paßmuster

(1) Pässe sind nach einheitlichen Mustern auszustellen; sie erhalten eine Seriennummer. Der Pass enthält neben dem Lichtbild des Passinhabers, seiner Unterschrift, der Angabe der ausstellenden Behörde, dem Tag der Ausstellung und dem letzten Tag der Gültigkeitsdauer ausschließlich folgende Angaben über seine Person:

1.
Familienname und Geburtsname,

Und was steht steht in den Dokumenten der Name!

Handelsgesetzbuch
§ 17

(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.
(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.

Und was bedeutet das ?

perso

Wir haben ohne das wir Aufgeklärt wurden eine Firma gegründet, als wir den Pass oder Perso beantragt haben.

Jetzt sind wir keine Menschen mehr sondern juristische Personen. Der Kaufmann seiner Firma.

Wir stehen unter Handesrecht, und unterwerfen uns freiwillig. Wenn wir  uns ausweisen mit diesem Ausweis.

Kein Mensch mehr der Menschenrechte und eine Staatsangehörigkeit besitzt.

Die Firma BRD kann nur mit juristischen Personen arbeiten bzw. Sie ausbeuten, weil Ihr sonst keine andere Möglichkeit bleibt da die Haager Landkriegsordnung und die SHAEF Gesetze sind gülltiges Recht, weil wir immer noch ein besetztes Land sind.

Wie komme ich darauf das diese noch gültig sind ? Ganz einfach schaut in eure Zulassung vom KFZ dort steht ihr seit der Eigentümer, jedoch wer ist der Besitzer ?

Laut SHAEF Gesetze dürfen wir keinen Besitz haben da wir noch besetzt sind, somit sind die Besatzer die Besitzer.

ALLIIERTE GÜLTIGE GESETZE

INFO!!!

——– Original-Nachricht ——–Datum: Tue, 07 Sep 2010 12:54:45 +0200

Von: „Bernd Rainer Prutz“An:twaigel@gsk.deBetreff: Fwd: Aufklärung

——– Original-Nachricht ——–Datum: Sun, 22 Aug 2010 14:07:29 +0200

Von: „Bernd Rainer Prutz“An:info@dr-hankel.de

Betreff: Aufklärung

Sehr geehrter Herr Dr. Waigel,

hier Antworten auf eine Anfragefrage bei den Besatzern in Stuttgart The MITRE Corporation WSEO/US EUCOM.

Anfrage vom 14.März 2010 an The MITRE Corporation WSEO/US EUCOM

Wörtliche und vollständige Wiedergabe des Textes

The MITRE Corporation ESEO/US EUCOM, Patch Barracks Support Office, 70569Stuttgart

Betr.: Ihre Anfrage vom 14. März 2010

Sehr geehrter Herr Pohorelly,

in Beantwortung Ihrer Anfrage hier die von den Alliierten erlassenen Gesetze, die bei der Übernahme dieses Hoheitsgebietes beschlossen und verkündet wurden.

1. Deutschland ist seit Ende des Zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte.

Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht USA beschlagnahmt (SHAEF-Gesetz Nr 52, Artikel I § 1)

2. Die Bundesrepublik Deutschland ist und war nie ein Staat, weder de jure noch defacto und zu keinem Zeitpunkt völkerrechtlich anerkannt.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Verwalter ohne jegliche Befugnisse, seit1990 eine Finanzverwalter GmbH im Auftrag der alliierten Siegermächte.

3. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom21.Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann niemand in der Bundesrepublik Deutschland und in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein.

4. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom21.Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann jeder der in der so genannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin nur über so genannte Notarverträge infolge von Grundbuchämtern ALLENFALLS BESITZER und nicht EIGENTÜMER sein.

5. Im Zusammenhang mit den Anträgen 6 und 7 kann NIEMAND in der so genannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin ENTEIGNET werden.

6. Eine Zwangsversteigerung stellt somit im Zusammenhang der Anträge 6,7 und 8eine illegale Zwangsmaßnahme dar.

7. Die Betroffenen wurden, mangels der gesetzlich erforderlichen Zulassung der Militärregierung (SHAEF-Gesetz Nr. 52, und Nr. 53, [BK/O] (47) 50, von den Verwaltungsbehörden der so genannten Bundesrepublik Deutschland getäuscht.

8. Festzustellen ist, dass bei Enteignungen in Verbindung mit den Anträgen 1-6,die §§ BGB 823- Schadensersatzpflicht- und 839 Amtspflichtverletzung – vorliegt.

Alleine durch Missachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde somit durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen ohne unsere Zustimmung ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Lizenz der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE vorlag, geschweige denn über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre.

Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Gelder oder Gebühren weiterhin zu zahlen. Zusätzlich verstößt die Bundesrepublik Deutschland als private Finanzverwalter GmbH gegen geltende Anordnungen und Rechte der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE von 1947,die nach wie vor Gültigkeit haben und macht sich damit zum Erfüllungsgehilfenbetrügerischer Manipulationen. Artikel V.

§ 9. Militärregierungsgesetz Nr. 2.- Deutsche Gerichte niemand darf in der Bundesrepublik Deutschland ohne Genehmigung der Militärregierung als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden!

Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher- also vor Beginn der Tätigkeit- für jeden Einzelfall in schriftlicher Form eingeholt werden.

Durch US EUCOM Stuttgart, vertreten durch Herrn Lietzau wird ausdrücklich bestätigt, dass alle Militärregierungsgesetze bis zum Abschluss eines Friedensvertrages mit Deutschland als Ganzem in seinen Grenzen vom 31. Dezember 1937 volle Rechtskraft besitzen.

Wenn aber die Anordnungen der Militärregierung nicht körperlich für jeden einzelnen Fall vorliegen, sind alle beteiligten Juristen an jedem bundesdeutschen Gericht nur privat haftende und privat handelnde Personen ohne jegliche Rechtsgrundlage, da die Bundesrepublik Deutschland zu keiner Zeit ein Staat ist oder jemals war.

Richter können demnach Urteile und Beschlüsse in ihrer Position nicht unter schreiben. Aus gleichem Grund wird eine Abschrift vom Original nicht beglaubigt.

Bis 1990 war die Bundesrepublik Deutschland der Verwalter im Auftrag der Alliierten, weil Deutschland als Ganzes besetzt wurde. Der Bundesrepublik Deutschland ist es nicht gestattet sich als DEUTSCHLAND zu bezeichnen!

DEUTSCHLAND ist gemäß alliierten Besatzungsgesetz und der UNO-Festlegung ausschließlich das Deutsche Reich oder Deutschland als Ganzes und keinesfalls die Bundesrepublik Deutschland!

Prof. Dr. Carlo Schmid teilte 1949 dem deutschen Volk mit:“…. es wird kein neuer Staat gegründet, sondern Westdeutschland als provisorisches Konstrukt neu organisiert…“.Eine Firma wie die Bundesrepublik Deutschland GmbH hat keinerlei Hoheitsrechte!

Alle Militärregierungsgesetze z.B. SHAEF- Gesetz Nr. 2, Artikel III,IV und V §§7,8 und 9 besitzen in Deutschland volle Rechtskraft und das Strafgesetzbuch, alle Nebengesetze, Kontrollratsbeschlüsse und das Zonenstrafrecht sind bis zum heutigen Tage voll gültig und in Anwendung.

Besweis: Carl Haymann Verlag Berlin 1948, Lizenznummer 76-G.N. 0-47-316/47.Verlagsarchiv 12 292, Lizenz erteilt unter Nr. 76 Druckgenehmigungsnummer 8958 der Nachrichtenkontrolle der amerikanischen Militärregierung in Deutschland.

Beweisführung: Nach dem Militärregierungsgesetz Nr. 53 wurde der ehemalige Devisenbeschaffer der DDR Dr. Alexander Schalk Golodkowski 1996 verurteilt. Damit ist der Beweis erbracht, dass die Militärregierungsgesetze der Besatzung, also auch die SMAD- Befehle und Shaef-Gesetze von den USA im vollem Umfangangewendet werden.

Angesichts dieser Beweislage zu argumentieren und zu bestreiten, dass diese Gesetze keine Anwendung finden würden, ist arglistige Täuschung bzw. Betrug.

Jedes Mitglied der Alliierten Kommission hat von dieser Rechtlage im vollem Umfang Kenntnis.

Alle Banken, die diese Rechtslage missachten, werden wegen fortlaufenden Verstoßes gegen das SHAEF- Gesetz Nr. 52 und Nr. 53, [BK/O] (47) 50 bestraft und müssen bei der zuständigen ALLIIERTEN Kommandantur angezeigt werden.

Sollte die Bundesrepublik Deutschland- Scheingerichtsbarkeit wagen, im Einklang mit den aktiven Interessen Zwangsversteigerungen durchzuführen, muss gegen das Scheinurteil eine Klage bei der zuständigen ALLIIERTEN KOMMENDATUR und in England auf Schadensersatz sowie auf Beihilfe zum Betrug und der Rechtsbeugung, eingereicht werden.

Im Auftrag der Alliierten Kommandantur Berlin, für Berlin und der Bundesrepublik Deutschland.

Alliiertes Hauptquartier für Baden- Württemberg Landeshauptstadt STUTTGART seitdem 30. Juni 2009 15.

Kommandierender General des US European Command (EUCOM), sowie zusätzlich seit dem 02. Juli 2009 der 16. Supreme Allied Commander Europader (NATO) Interalliierte Kommandantur der Stadt Berlin für Berlin und die Bundesrepublik Deutschland.

Kein Deutscher besitzt Eigentum, Feststellung und gesetzliche Beweislage gemäß[BK/O] (47) 50 vom 21. Februar 1947 (VOBL: F. Groß-Berlin Nr.5, S. 68), zu beachten Punkt 7.

Wörtliche Abschrift der [BK/O](47) 50 vom 21. Ffebruar 1947

Betrifft: Angelegenheiten des unter der Kontrolle der Besatzungsbehördenstehenden Eigentums.

Die Alliierte Kommandantur Berlin ordnet für Berlin und die Bundesrepublik Deutschland wie folgt an:

1) Ohne vorherige schriftlich erteilte Genehmigung der Militärregierung des betreffenden Sektors, in dem sich das Eigentum befindet, darf kein deutsches Gericht die Zuständigkeit beanspruchen oder ausüben in den Fällen, welche das auf Grund des (SHAEF)- Gesetz Nr. 52 der amerikanischen, britischen und französischen Militärregierung oder (SMAD)- Befehls- Nr. 124 des sowjetischen Oberbefehlshabers der Kontrolle unterliegende oder unter der Kontrolle stehende Eigentum bzw. das Kraft Anordnung einer der Besatzungsbehörden eingezogene oder der Konfiszierung unterworfene Eigentum treffen.

2) In Fällen, in denen die Gründe zur Prozessführung vor dem 08. Mai 1945entstanden sind, wird obige Genehmigung in der Regel nicht erteilt.

3) Jeder Urteilsspruch , der bereits gefällt wurde oder hiernach in einem solchen Prozess gefällt wird, der ohne Bewilligung der Millitärregierung des Sektors, in welchem sich das Eigentum befindet, eingeleitet wurde, ist nichtig und irgendwelche Maßnahmen zur Durchsetzung eines solchen Urteilsspruches ist ungültig.

4) Ohne vorherige schriftliche erfolgte Genehmigung der Militärregierung desSektors, in dem sich das Eigentum befindet, darf keine Eintragung im Grundbuchstattfinden betreffend Eigentum das der Kontrolle oder Konfiszierung unterliegt, wie dies im § 1 dieser Anordnung bezeichnet ist.

5) Bevor ein zugelassenes deutsches Gericht oder das Grundbuchamt in einerbeweglichen oder unbeweglichen Eigentums angehende Sache handelt oder entscheidet, hat das zugelassene bzw. das zugelassene Grundbuchamt vorher schriftliche Erklärungen von allen am Verfahren interessierten Parteien anzufordern, die in allen Einzelheiten wahrheitsgetreu sein müssen und von den betreffenden Parteien oder deren zugelassenen Rechtsanwälten abzugeben sind, dass Eigentum der Kontrolle oder der Konfiszierung nicht unterliegt, wir im § 1angeführt ist.

6) Ohne vorherige nachgewiesene schriftlich erteilte Genehmigung der Militärregierung des Sektors, in dem sich das Eigentum befindet, dürfen keine Schritte seitens jedweder natürlicher oder juristischer Personen unternommen werden, um eine Entscheidung eines zugelassenen deutschen Gerichtes oder zugelassenen Grundbuchamtes durchzusetzen oder auszuführen, die der Kontrolle und Konfiszierung unterliegende Eigentums angeht, wie im § 1 angeführt ist.

7) Nichtbefolgung dieser Anordnung bzw. Versäumnis, ihre Bestimmungen zu beachten, stellt eine grobe Verletzung eines Befehls der Militärregierung und der Besatzungsbehörden dar und wird demgemäß bestraft.

Im Auftrag der Alliierten Kommandantur für Berlin und der Bundesrepublik Deutschland.

Alliiertes Hauptquartier für Baden. Württemberg Landeshauptstadt STUTTGART seitdem 30. Juni 2009 15. Kommandierender General des US European Command (EUCOM)sowie zusätzlich seit dem 02. Juli 2009 der 16. Supreme Allied Commander Europader (NATO)

gez.: James G. Stavridis.

Bitte lassen Sie von Ihren Mitarbeitern meine Anlagen lesen und die wichtigsten Punkte erläutern.

Zitate:Das endlosen Beschuldigen des deutschen Volkes (durch Gehirnwäsche seit 1945)istwie das unablässige Schlagen auf einen blinden und gefesselten Körper behinderten!

Den Deutschen hat man durch andauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So worden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht!

Josef Kofler: Immer doch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen stellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge. (Bertold Brecht)

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Rainer Prutzseit

Hier die Besatzungskarte:

US_military_bases_in_Germany_2017 (2)

https://bewusstscout.files.wordpress.com/2015/03/remonstrationspflicht.pdf

Nun noch etwas zur Staatsangehörigkeit:

Im Pass steht deutsch ! Wo gibt es den auf der Welt einen Staat deutsch ! Das passt aber schon so weil die Firma deutsch ist bzw. eine deutsche Firma, kurz Deutsch  !

Wir haben jedoch eine Staatsangehörigkeit die hier geregelt ist:

RuStAG-1913 vom 22. Juli 1913

§ 1

Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 3 bis 35) besitzt.

§ 2

[1] Elsaß-Lothringen gilt im Sinne dieses Gesetzes als Bundesstaat.
[2] Die Schutzgebiete gelten im Sinne dieses Gesetzes als Inland.

Zweiter Abschnitt.
Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaate.

§ 3

Die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaate wird erworben
1. durch Geburt (§ 4),
2. durch Legitimation (§ 5),
3. durch Eheschließung (§ 6),
4. für einen Deutschen durch Aufnahme (§§ 7, 14, 16),
5. für einen Ausländer durch Einbürgerung (§§ 8 bis 16).

§ 4

[1] Durch die Geburt erwirbt das eheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit des Vaters, das uneheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit der Mutter.

§ 5

Eine nach den deutschen Gesetzen wirksame Legitimation durch einen Deutschen begründet für das Kind die Staatsangehörigkeit des Vaters.

Was steht im Passgesetz der BRD ?

§ 1

Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

§ 3

(1) Die Staatsangehörigkeit wird erworben

1.
durch Geburt (§ 4),
2.
durch Erklärung nach § 5,
3.
durch Annahme als Kind (§ 6),
4.
durch Ausstellung der Bescheinigung gemäß § 15 Abs. 1 oder 2 des Bundesvertriebenengesetzes (§ 7),
4a.
durch Überleitung als Deutscher ohne deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes (§ 40a),
5.
für einen Ausländer durch Einbürgerung (§§ 8 bis 16, 40b und 40c).

Somit kann jeder laut diesem Gesetz  deutsch sein. Auch jeder Türke oder Chinese !

(2) Die Staatsangehörigkeit erwirbt auch, wer seit zwölf Jahren von deutschen Stellen als deutscher Staatsangehöriger behandelt worden ist und dies nicht zu vertreten hat. Als deutscher Staatsangehöriger wird insbesondere behandelt, wem ein Staatsangehörigkeitsausweis, Reisepass oder Personalausweis ausgestellt wurde. Der Erwerb der Staatsangehörigkeit wirkt auf den Zeitpunkt zurück, zu dem bei Behandlung als Staatsangehöriger der Erwerb der Staatsangehörigkeit angenommen wurde. Er erstreckt sich auf Abkömmlinge, die seither ihre Staatsangehörigkeit von dem nach Satz 1 Begünstigten ableiten.
Also ich möchte mich nicht behandeln lassen!
Also da steht es doch: Als deutscher Staatsangehöriger wird insbesondere behandelt, wem ein Staatsangehörigkeitsausweis, Reisepass oder Personalausweis ausgestellt wurde.
Also zurück an Aussteller!

Und warum brauchen wir Pässe ?

Paßgesetz (PaßG)
§ 1 Passpflicht

(1) Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes aus- oder in ihn einreisen, sind verpflichtet, einen gültigen Pass mitzuführen und sich damit über ihre Person auszuweisen. Der Passpflicht wird durch Vorlage eines Passes der Bundesrepublik Deutschland im Sinne des Absatzes 2 genügt.
Tja wir sollen uns als Personen ausweisen, für Menschen sind Sie nicht zuständig!
perso

——————————————————————————————————————————————————————————————————————

Wie komme ich aus der Nummer raus ?

Wie werde ich wieder ein Mensch ? Tja eigentlich ganz einfach nur eine juristische Person muß einen Pass haben, ein Mensch nicht, jedenfalls in dem Firmenkonstrukt (organisierte Kriminalität) BRD ! Dafür ist die Firma BRD nicht zuständig ! Nur eine Souveräner Staat darf gültige Pässe ausstellen.

Wie kommt man aus der Nummer raus, aus meiner Sicht alle Verträge kündigen mit der Firma BRD und Ihren Unterfirmen Firma Finanzamt, Firma Gemeinde, Firma Amtsgericht ect.

den Pass zurückgeben auf Grundlage von:

Paßgesetz (PaßG)
§ 11
Ungültigkeit
(1) Ein Paß oder Paßersatz ist ungültig, wenn
1.  er eine einwandfreie Feststellung der Identität des Paßinhabers nicht zuläßt oder verändert worden ist;
2.  Eintragungen nach diesem Gesetz fehlen oder – mit Ausnahme der Angaben über den Wohnort oder die
Größe – unzutreffend sind;
3.  die Gültigkeitsdauer abgelaufen ist.
§ 12
Einziehung
(1) Ein nach § 11 ungültiger Paß oder Paßersatz kann eingezogen werden. Die Einziehung ist schriftlich zu
bestätigen.
§ 15
Pflichten des Inhabers
Der Inhaber eines Passes ist verpflichtet, der Paßbehörde unverzüglich
1.  den Paß vorzulegen, wenn eine Eintragung unzutreffend ist;
2.  auf Verlangen den alten Paß beim Empfang eines neuen Passes abzugeben;
3.  den Verlust des Passes und sein Wiederauffinden anzuzeigen;
4.  den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit anzuzeigen und
5.  anzuzeigen, wenn er auf Grund freiwilliger Verpflichtung in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren
bewaffneten Verband eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eingetreten ist.
§ 25 Ordnungswidrigkeiten
(1) Ordnungswidrig handelt, wer fahrlässig eine der in § 24 Abs. 1 Nr. 1 bezeichneten Handlungen begeht.
(2) Ordnungswidrig handelt auch, wer
1.  entgegen § 6 Abs. 2 Satz 1 eine Angabe nicht richtig macht,
2.  durch unrichtige Angaben die Ausstellung eines weiteren Passes bewirkt,
3.  sich der polizeilichen Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs über eine Auslandsgrenze entzieht,
4.  entgegen § 15 Nr. 3, 4 oder 5 eine Anzeige nicht oder nicht rechtzeitig erstattet,
5.  gegen ein Verbot der Verwendung
a)  der Seriennummer gemäß § 18 Abs. 2 oder
b)  des Passes zum automatischen Abruf oder zur automatischen Speicherung personenbezogener Daten
gemäß § 18 Abs. 3
verstößt oder
6.  entgegen § 18 Abs. 4 personenbezogene Daten ausliest, verarbeitet oder nicht oder nicht rechtzeitig löscht
oder biometrische Daten ausliest.
(3) Ordnungswidrig handelt auch, wer vorsätzlich oder fahrlässig
1.  entgegen § 1 Abs. 1 Satz 1, auch in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 2 Abs. 1 Nr. 2, einen Pass
oder Passersatz nicht mitführt oder sich nicht oder nicht rechtzeitig ausweist oder
2.  entgegen § 3 eine Auslandsgrenze außerhalb der zugelassenen Grenzübergangsstellen oder der
festgesetzten Verkehrsstunden überschreitet.
(4) Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 2 Nummer 5 und 6 mit einer Geldbuße bis zu
dreihunderttausend Euro, in den Fällen des Absatzes 1 mit einer Geldbuße bis zu dreißigtausend Euro und in den
übrigen Fällen mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden.
(5) In den Fällen der Absätze 2 und 3 kann der Versuch der Ordnungswidrigkeit geahndet werden.
(6) In den Fällen des Absatzes 2 Nummer 2 und 4 kann die Tat auch dann geahndet werden, wenn sie im Ausland
begangen wir

 

 

Die Frage wäre noch ob Verträge im Handelsrecht überhaupt gültig sind wenn sie unter Täuschung im Rechtsverkehr vorgenommen wurden !?!?!

Hier eine kleine Erklärung was mit der BRD nach 1990 passiert ist:

Bitte PDF darunter anklicken.

der_bund

WER ODER WAS IST DER STROHMANN?

98765422Der Name (LEGALER NAME), den du verwendest, gehört nicht dir! Du bist seit deiner Geburt Eigentum der CROWN-Corporation, registriert als PERSON, als Firma und mit weiteren Namens-Variationen (Unter-Firmen) und nummeriert durch deine GEBURTSURKUNDE. Durch einen Cestui Que Vie Act wurdest du für TOT erklärt (“Bürgerlicher Tod”) und bist lediglich ein Ding, eine Sache oder Angelegenheit, eine juristische PERSON (persona = Maske).

Ein LEGALER NAME ist nichts weiter eine LEGALE ENTITÄT, eine Fiktion, in anderen Worten: ein Unternehmen, eine Firma. Somit fallen alle HANDLUNGEN unter das Handelsrecht / Vertragsrecht. Handels-Verträge werden uns ständig von den Vertretern von angeblichen “Regierungen” angeboten, wenn auch nicht immer offensichtlich. Das vereinheitlichte Handelsgesetz, der Uniform Commercial Code (UCC) ist das höchste Recht in der Geschäftswelt für den internationalen Handel und beruht direkt auf dem Vatikanischen Kirchengesetz (Kanonisches Recht).

Die ehemaligen Regierungen sind private, gewinnorientierte Firmen, deren Zweck es ist, Gewinne für die Besitzer zu erwirtschaften und nicht wie fälschlicherweise angenommen wird, für das Wohl der Menschen zu sorgen.

Eine einfache und verständliche Beschreibung findest du in dem Artikel (ins Deutsche übersetzt) von Kate of Gaia Babylon Is Fallen (Babylon ist gefallen – Das System der Crown Corporation) im Download (als PDF: babylon_f_dummies.pdf).

Sehr interessant ist auch ein Beitrag auf wirsindeins.org – “Deine Geburtsurkunde wurde in eine Schuldverschreibung umgewandelt… im Wert von Milliarden!” [Link zum Beitrag]

Eine sehr ausführliche Beschreibung der Situation mit rechtlichen Verweisen, Auswirkungen, Konsequenzen und Lösungsansätzen findest du in dem PDF-Dokument “GermanStrawman.pdf” im Download.

In dem Video Meet Your Strawman (Triff deinen Strohmann), das mit deutschen Untertiteln versehen ist, wird der Sachverhalt gut beschrieben.

Eine gute Beschreibung der historischen Zusammenhänge in Bezug auf den Cestui Que Vie Act zur Erschaffung des STROHMANNs stellt euch conrebbi – Sklaven ohne Ketten in seinem Video dar.

WAS BEDEUTET DIES NUN MIT EINFACHEN WORTEN?

Du wurdest geboren als Mensch und es wurde eine Lebendbescheinigung auf dich als Neugeborene(r) ausgestellt, entweder durch die Hebamme oder die Geburts-Klinik, hinterlegt und im Tresor verschlossen in der örtlichen Verwaltung. Deine Eltern bzw. die für dich zu diesem Zeitpunkt Verantwortlichen ließen dann im zuständigen Standesamt eine Geburtsurkunde ausstellen – und das war dein TOD. Nicht wirklich, aber dein “bürgerlicher Tod” schon.

Von diesem Zeitpunkt an hast du einen LEGALEN NAMEN erhalten, registriert bei der CROWN CORPORATION und wurdest zu deren Besitz und Eigentum erklärt, zu einer TRADEMARK – zu einer Handelsmarke ausgestellt auf diesen LEGALEN NAMEN. Auf diesen NAMEN wurde ein Treuhandkonto (Strohmann-Konto) eingerichtet für dich zum Nutzen, was dir jedoch um jeden Preis verheimlicht wurde. (siehe Video Meet Your Strawman)

Übrigens sammelt sich im Laufe des Lebens einer PERSON, aber auch des dahinter verborgenen Menschen, auf diesem Treuhandkonto ein bis zu 2-stelliger Milliarden Dollar Betrag an. Nicht wirklich als echtes Geld, denn das gibt es schon lange nicht mehr. Sondern es ist Buchungs-Geld (Fiat-Money), wie auf einem Wertpapier in Börsen-Spekulations-Geschäften.

Obwohl nun auf diesem Treundhandkonto jede Menge “Geld” registriert ist, musst du trotzdem für alles bezahlen, was du vom “Vater Staat” an Leistung erbittest bzw. erhältst. Wenn du Geld benötigst und zur Bank gehst, dann bekommst du (wenn die Bank dir gnädig ist) aus diesem Konto den gwünschten Betrag als Kredit (also eigentlich dein Geld), den du dann mit illegalen und räuberischen WUCHER-ZINSEN an die Bank zurückzahlen musst. (Daraus entsteht übrigens das sog. FIAT-Money – wertloses künstlich erzeugtes Geld zur Versklavung der gesamten Menschheit.)

Und wenn du aus irgendwelchen Gründen das geliehene Geld nicht mehr zurückzahlen kannst, dann nehmen sie dir alles weg: dein Haus, dein Auto, dein selbst gegründetes Unternehmen, dein Hab und Gut und machen es wieder zu Geld, um die angeblichen Schulden, die du erzeugt hast wieder zu begleichen. Nebenbei wirst du vor Gericht gezerrt und damit alle bei diesem Spiel im Gerichtssaal ihren Anteil erhalten, wirst diesmal du zum Treuhänder deines Strohmann-Kontos erklärt (das sonst in den Händen des Staates ruht), ohne dass du etwas davon erfährst.

Alle Beteiligten (Richter, Firma Gericht, Staatsanwalt, Rechtsanwälte, Urkundsbeamter) gewinnen dabei, denn der Streitwert ist die Belastung deiner Treuhand. Es geht hier gar nicht um dein Recht, nur um ihren Gewinn, ihre Gier. Ob du vor Gericht durch glückliche Umstände gewinnst oder ob du verlierst – sie gewinnen IMMER! Wenn du dich dagegen wehrst und dich aus Unwissen nicht zu verteidigen weist, dann stecken sie dich unter Umständen sogar ins Gefängnis, solange sie wollen!

Sie nehmen dir dein Kind weg, wenn du nicht nach ihren Vorstellungen (illegale Gesetze und Verordnungen) “sorgsam” mit ihm umgehst, denn auch dein Kind gehört ihnen. Sie zwingen dich in Versicherungen, z. B. Sozialversicherung und überwachen somit die Gesundheit ihres EIGENTUMS (dich und deine Kinder!). Sie zwingen dir und deinen Kindern giftige und lebensgefährlich krank machende IMPFUNGEN auf, denn damit generierst du im System der KRANKHEITS-VERWALTUNG (Krankenkassen) viele Millionen oder sogar Milliarden-Gewinne für die Pharma-Konzerne, wenn du unheilbar krank bist. Nicht vergessen – du gehörst ihnen und sie machen mit ihrem Eigentum, was sie wollen und sie erhalten dich gerade so am Leben, damit du weiter für sie Geld generierst, ob durch Arbeit oder durch lebenslange Krankheit.

LEBEN WIR IN EINEM SKLAVENSYSTEM? PERSON = SKLAVE?

Wenn wir uns die obigen Beschreibungen und Erklärungen durchdenken könnte es fast so wirken, als hätten wir überhaupt keine Möglichkeit und Chance, irgendetwas dagegen zu tun, uns davon zu befreien. Eigentlich werden wir geboren, wachsen auf, wollen schöne und gute Dinge tun und uns des Lebens auf diesem wunderschönen Planeten Erde erfreuen. Solange wir noch Kind sind scheint es auch so zu werden. Doch dann in der Schule mit der erzwungenen systemischen Bildung, dem stupiden Lernen von Fakten, Zahlen und Ereignissen, mit denen wir im täglichen Leben irgendwie nichts anfangen können. Und dann der Druck wegen Zensuren, Klausuren und Prüfungen macht aus der anfänglichen Freude auf die Schule nur noch Angst um das Mitkommen und Bestehen. Das spätere “ernste” Leben – na ich glaube, da brauche ich nichts dazu sagen…

Irgendwie kommst du dir doch schon als Sklave in einem Käfig vor, der sehr groß ist. Sklave ohne Ketten halt. Das klingt schon ziemlich unglaubwürdig – SKLAVE – SKLAVENSYSTEM oder doch nicht?

Zur Bedeutung der Namensschreibung
(Canonisches Recht = Recht der Römisch-Katholischen Kirche = Basis aller Rechtssysteme)

Vor- und Familiennamen mit großen Anfangsbuchstaben:

Max Mustermann
Capitis Diminutio Minima
Was in Kraft tritt, wenn sich nur die Verwandtschaftsverhältnisse ändern. Das ist eine mininale Entrechtung.

Familienname in Großbuchstaben geschrieben:

Max MUSTERMANN
Capitis Diminutio Media
Worauf man seine Bürgerrechte verliert aber nicht seine Freiheitsrechte. Das bedeutet, man kann mit Bußgeld belegt aber nicht versklavt oder inhaftiert werden.

Gesamter Name in Großbuchstaben geschrieben:

MAX MUSTERMANN
Capitis Diminutio Maxima
Was besagt, dass sich Euer Status von Freiheit in Leibeigenschaft ändert.
Alle Bürgerrechte und Familienrechte werden abgetreten. Das bedeutet, man kann in jedem Umfange bestraft, inhaftiert oder versklavt werden, für jeden Zeitraum, den der Staat für angemessen hält.

Schauen wir uns doch mal unseren deutschen PERSONALAUSWEIS an.

personalausweisWir sind also PERSONAL (der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland GmbH), haben einen NAMEN (nicht Vor- und Familiennamen), sondern wie Dinge, Sachen, Vorgänge und auch noch in Großbuchstaben geschrieben. (Es wird verhandelt in Sachen Muster gegen Muster) Das hat schon etwas teuflisches, satanisches an sich. Und da wir gerade beim Thema sind, schauen wir uns doch mal die Rückseite unseres PERSONALAUSWEISES an. Wie kommt denn da das höchste rituelle Symbol (Tier) der Okkultisten (Satan, Baphomet, Luzifer, Azazel, Dracula, Set, Typhon usw.) ins Bild? Werden wir etwa von Satanisten / Okkultisten regiert? Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, wird erstaunliche Erkenntnisse erhalten. Zu empfehlen ist Literatur von David Icke oder Jan van Helsing.

personalausweis-rueck

ABER WARUM KÖNNEN UND TUN SIE DAS ALLES?

WEIL DU IHNEN GEHÖRST UND WEIL DU ES IHNEN ERLAUBST !

Ja, ganz richtig. DU erlaubst es Ihnen, weil sie dich mit deinem FREIEN WILLEN in IHRE VERTRÄGE gezwungen haben. Und genau darum geht es, DEIN FREIER WILLE und DEINE UNTERSCHRIFT auf IHREN VERTRÄGEN. Ohne diese sind sie sozusagen machtlos und können garnichts tun. Ok, sie sind die mit den Waffen und den Gitterstäben und können wohl einen gewissen Zwang ausüben. Und dazu nutzen sie unsere Unkenntnis über diese Hintergründe aus und wir glauben, es muss so sein und wir sind an allem selbst Schuld. Genau das wollen sie, dass wir das glauben. Und mit jeder neuen Unterschrift, die du ihnen gibst generierst du einen Wert, mit dem sie dein Treunhandkonto belasten und füllen sich damit ihre Taschen. Davon leben sie! Und du lässt dies zu!

Bis jetzt! Vermute ich mal. Sie sind nur ein paar Staubkörner gegenüber einem Berg voller Diamanten » WIR!

Denn nun bist du wieder ein Stück tiefer in den Kaninchenbau vorgedrungen und hast hinter die Mauern des Schweigens, der Manipulation, der illegalen Erpressung von Werten oder Geld usw. usw. geschaut und vielleicht auch wichtige Zusammenhänge und Erlebnisse oder eigene Erfahrungen wiedererkannt.

ALSO, WAS KÖNNEN WIR TUN? WAS KANNST DU TUN?

No NAME – No GAME – Kein LEGALER NAME, keine Möglichkeit für das System, irgend etwas mir dir oder gegen dich zu tun. Was also tun, wie also mit mir selbst und dem System umgehen?

  1. DU bist ein MENSCH! Der höchste Wert auf dem Planeten. ICH BIN der ICH BIN!
    ICH BIN – das ist der Schlüssel. Was dahinter steht – entscheidest du!
  2. DU bist NICHT dein NAME! Du bist keine PERSON! PERSONEN sind Sklaven und werden als solche behandelt!
  3. MENSCHEN, SOUVERÄNE brauchen keine Rechte, also verlange auch nicht danach, sonst bist du wieder im Spiel, im System. Nur Unterdrückte verlangen nach ?”ihren”? Rechten.
  4. Du bist Teil der Schöpfung, EWIGE ESSENZ, Inkörperung des EINEN, der Einen Menschheit – The One People. Also komm in deine wirkliche Größe, denke und fühle dich hinein. Und – SEI GROß!
  5. Stimme keinem Vertrag zu, der dir irgendeinen Vorteil bringen könnte! Dies ist vom System nicht vorgesehen. Du verlierst immer!
  6. Unterschreibe keine Dokumente, sie könnten Verträge sein und dich in das System zwingen und binden! Auch keine Petitionen, denn sie bewirken nichts, haben dafür aber deine Unterschrift.
    Falls es unvermeidlich ist, verwende “u.Z.” (unter Zwang), unterzeichne mit einem Kürzel, nicht mit deinem vollständigen Namen.
    Unterschreibe nur mit dem Zusatz “Alle Rechte vorbehalten ohne Präjudiz UCC 1-308″.
  7. Erscheine niemals freiwillig in einem angeblichen Amt, in einer Behörde oder vor Gericht. Nur SKLAVEN gehen FREIWILLIG zu ihrem HERRN und Peiniger.
  8. Falls du gefragt wirst: Verstehen Sie mich? bedeutet es, Erkennst du an, dass du mir unterstehst?. Sag niemals JA, eher: Ich habe Ihre Worte gehört, aber ich verstehe sie nicht.
  9. Beantworte keine Fragen! Der SOUVERÄN stellt die Fragen und beherrscht und führt die Situation. Wer also ist der SOUVERÄN? Hm?
    Beispiele könnten sein: Warum bin ich hier? Können Sie sich legitimieren? Um was geht es hier Substanz oder Form? Verwalten Sie die Treuhand von XXXX(1)? Können Sie einen Vertrag vorlegen, den ich mit nasser Tinte unterzeichnet habe?
  10. Falls gezwungen (Pkt. 7.): gehe nur mit ZEUGEN hin, eventuell auf Video mitschneiden und nimm im Gerichtssaal niemals Platz. Der Kapitän (Richter/in) befiehlt auf seinem Schiff nur seinen SKLAVEN, sich zu setzen. Du bist der SOUVERÄN und stehst in voller Größe, DU bist der Macher und DU stellst die Fragen.

(1) (XXXX=der LEGALE NAME, der mir unterstellt wird)

Weitere Empfehlungen siehe unten » PDFs in den Downloads.


Hinweise auf informative Dokumente zum Thema in den Downloads

» babylon_f_dummies.pdf
» No-NAME-No-GAME.pdf
» Der_Vorgang_der_Geburtenregistrierung.pdf
» Wahrheit_ueber_Treuhandfonds_und_Gerichte.pdf
» Verhalten_vor_Gericht_bzw_Sklave_ohne_Ketten.pdf
» Wie_ein_Gerichtstermin_und_Urteil_abgewendet_wurde.pdf

Advertisements

9 Kommentare zu „BRD Wichtige Informationen !!!!

    preusse1900 sagte:
    18. August 2015 um 6:40

    von:
    Prof. Dr. Hailbronner / Universität Konstanz
    Prof. Dr. Renner / Vors. Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof a.D.
    Staatsangehörigkeitsrecht
    4. Auflage
    Verlag C.H. Beck
    München 2005
    ISBN: 340651 5428
    Zitat / Seite 203 bis 204
    I. Deutsche Staatsangehörigkeit und Wiedervereinigung
    1. Verfassungsrechtliche Grundlagen
    Grundgesetz u. DDR-Verfassung von 1949. Das GG hat keine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik
    Deutschland geschaffen, sondern hält an der deutschen Staatsangehörigkeit (Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz
    von 1913) fest, wie sich aus den Vorschriften der Artikel 16 und Artikel 116 GG ergibt.
    Im Parlamentarischen Rat wurde eine sogenannte Bundesangehörigkeit ausdrücklich
    abgelehnt (Parl. Rat HA Stern. Berichte S 537f 580; JöR nF Bd 1 (1951), S 160ff; Stern, Staatsrecht Bd I S. 260;
    Doehring, Staatsrecht S. 92f). Es gibt daher auch keine “Bundesangehörigkeit”, aus der sich Rechte und
    Pflichten von “Bundesbürgern” ableiten ließen.
    Artikel 73 Nr. 2 GG aus dem Kompetenzkatalog der ausschließlichen Bundesgesetzgebung spricht zwar von der
    “Staatsangehörigkeit im Bunde”, dieser Formulierung ist aber im Zusammenhang mit dem nunmehr aufgehobenen
    Artikel 74 Nr. 8 GG (”Staatsangehörigkeit in den Ländern”) und der verfassungsrechtlichen Möglichkeit der
    Wiedereinführung des früheren dual-föderativen Systems (Reichs und Landesangehörigkeit bis zur Verordnung über
    die deutsche Staatsangehörigkeit von 1934) zu sehen (Stern, aaO; Grawert, in: Handbuch Bd I S.681; Badura,
    Staarecht LRn 24); mit der “Staatsangehörigkeit im Bunde” ist die deutsche Staatsangehörigkeit (Reichs- und
    Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913) gemeint.
    Merke!
    Es gab und gibt keine “Bundesangehörigkeit”, aus der sich Rechte und Pflichten von “Bundesbürgern”
    ableiten lassen.
    ——————————
    Im Parlamentarischen Rat wurde eine sogenannte Bundesangehörigkeit ausdrücklich abgelehnt!
    (Parl. Rat HA Stern. Berichte S 537f 580; JöR nF Bd 1 (1951), S 160ff; Stern, Staatsrecht Bd I S. 260; Doehring, Staatsrecht S. 92f).
    Es gibt daher auch keine “Bundesangehörigkeit”, aus der sich Rechte und Pflichten von “Bundesbürgern” ableiten ließen. Die große Masse unseres Volkes sollte also sehr genau darüber nachdenken, worauf sich der Glaube zu irgendwelchen Pflichten gegenüber der BRD beruft.
    Artikel 73 Nr. 2 GG aus dem Kompetenzkatalog der ausschließlichen Bundesgesetzgebung spricht von der “Staatsangehörigkeit im Bunde”. Mit der “Staatsangehörigkeit im Bunde” ist die deutsche Staatsangehörigkeit (Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913) gemeint.
    Das RuStAG (Reichs-und Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913) wurde im Jahre 2005 auf das Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) geändert.
    Die Treuhandverwaltung der Alliierten Besatzungsmächte, welche sich anmaßend unsere „Regierung“ nennt, war jedoch zu keinem Zeitpunkt ihres Wirkens berechtigt, irgendein Gesetz zu verabschieden, zu ändern oder zu löschen. Die Bundesrepublik Deutschland hat keine Regierung. Sie hat eine Verwaltung, die lediglich dazu berechtigt ist, das Bestehende ( Stand 8. Mai 1945 ) zu verwalten. Mehr nicht!
    Es muß an dieser Stelle erwähnt werden, daß alle gesetzlichen Änderungen und somit auch alle Rechtsgeschäfte, die sich auf BRD-Recht beziehen, seit dem 8. Mai 1945 null und nichtig sind.
    ————————————————

    Saturn 2015 sagte:
    21. August 2015 um 0:24

    Genau so ist es !-Wir werden von Hochverrätern belogen,betrogen und ausgeplündert !-Samt Scheinurteilen,Scheingerichte,Scheinämter,die allesamt Betrug am deutschen Volk sind.

    momo sagte:
    22. August 2015 um 21:21

    Guten Abend an Alle Blogger,
    Hier ein wichtiger Beitrag, der erklärt wie wir zum Scheinstaat BRiD gekommen sind, sehr gute historische Zusammenhänge:

    http://deutschelobby.com/2015/08/12/tobler-ein-ehemaliger-jude-klaert-auf-die-wahren-schuldigen-sind-die-zionisten-die-deutschen-sind-opfer-und-keine-taeter-das-deutsche-verbrechen-war-dass-sie-sich-gegen-das-zionistische-fe/

    Aus diesen Fakten läßt sich eindeutig ableiten, wer wirklich das vereinigte Wirtschaftsgebiet „regiert“!

    nullaufspferd sagte:
    11. November 2015 um 12:14

    Hallo,
    erst mal besten Dank für die Info und dann noch eine Frage:
    gibt es für das Antwortschreiben an Dr. Waigel (der Dr. Theo Waigel??) eine Quelle?
    Ich lehne mich immer ungern aus dem Fenster, wenn ich nicht sicher sein kann.
    Dieses Schreiben von: James G. Stavridis wäre schon ein richtig gutes Argument, wenn es belegt werden könnte.

    Lieben Gruß
    Martin

    […] Quelle: BRD Wichtige Informationen !!!! « Die Infoseite für alle Menschen […]

    Zukunft sagte:
    5. August 2017 um 16:04

    WICHTIG für die ZUKUNFT ist hier :
    http://www.verfassunggebende-versammlung.com
    genauso macht es Venezuela !
    …dazu solltet ihr http://www.ddbradio.org hören.

      Augen auf die Wahrheit geantwortet:
      8. August 2017 um 18:20

      Was soll der Quatsch ?
      Wir haben eine gültige Verfassung !
      Warum solle man mal wieder was neues machen, außer es dient mal wieder den Feinden der Deutschen. Deutschland ist ein „Feindstaat“ der Deutschen !

        Ma Ka sagte:
        23. August 2017 um 8:57

        @ Augen auf die Wahrheit
        Wir haben natürlich keine gültige Verfassung, wir haben ein völlig desolates GG, welches als politische Hure von vielen „Freiern“ unterschiedlich „hin gelegt“ wurde. Nicht ohne Grund existiert der Art. 146 immer noch (Die SPD will wohl ihren Carlo Schmid nicht im Grabe rotieren lassen)

        Und dieser Landstrich hier wird derzeit von Kriegsverbrechern und Volksverrätern in einer Art GmbH verwaltet. Nach Handelsrecht.
        Das geneigte „Volk“, völlig von einer gleichgeschalteten Medienlandschaft verblödet, glaubt an den Weihnachtsmann und geht „wählen“. Und zwar zwischen Roter Pest, schwarzer Cholera, Gelbfieber oder grünem Wahnsinn.
        Mit Chips oder „Soylent Green“ vollgefressen, von einer noch warmen Behausung umgeben, wollen die die Verarschung gar nicht erkennen.
        Leute, wacht auf: : wir leben in einer Diktatur des Geldes, in der sich die Reichen mit wenigen Chips das Hirn der Masse kaufen (iss ja nicht viel drin).

        Lieben Gruß
        Niluschi

Bitte um eure Meinug zu diesem Thema ! Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s